3. Jugend - TSV Pressath 4 : 6

Trotz der knappen 4:6-Heimniederlage gegen den TSV Pressath kann man mit der gezeigten Leistung zufrieden sein. Mit ein bisschen Glück wäre auch ein Unentschieden möglich gewesen. Nachdem die Gäste bereits mit 5:2 in Führung lagen, konnte man noch auf 5:4 verkürzen. Das letzte Spiel ging aber wieder an die Pressather. Ein Eingangsdoppel gewannen Fabian Groher/Johannes Riedl. In den Einzelbegegnungen gingen noch Johannes Riedl (2) und Fabian Groher (1) als Sieger von der Platte.