SC Eschenbach III – SV Altenstadt III     9 : 6

SC Eschenbach III – SV Altenstadt III 9 : 6

Im Heimspiel gegen die Gäste aus Altenstadt/WN III musste die Dritte auf das vordere Paarkreuz mit Wolfram und Brüchner verzichten.

Mit einer starken Leistung und mannschaftlicher Geschlossenheit tarierte man dieses Handicap aber aus. Ein verdienter 9:6 Erfolg stand am Ende einer spannenden Partie zu Buche. Den Grundstein legte man schon in den Eingangsdoppeln. Philipp Bayer/Rafael Bernhardt hielten Lingl/Sand knapp mit 3:2 nieder. Mit dem gleichen Ergebnis waren Jörg Sossalla/Richard Schäffler gegen Kaiser/Burckhardt erfolgreich. Günter Wagner/Albert Ehler zogen gegen Neubauer/Hartinger den Kürzeren. In Topform präsentierte sich Günter Wagner im vorderen Paarkreuz mit zwei Einzelsiegen gegen Hartinger und Neubauer. Jörg Sossalla musste sich beiden Gegner allerdings beugen. Das mittlere Paarkreuz trug mit drei Erfolgen zum Gesamtsieg bei. Philipp Bayer krönte seine starke Leistung mit Siegen über Sand und Lingl, Rafael Bernhardt hattte gegen Lingl das Nachsehen, hielt sich dann allerdings gegen Sand schadlos. Albert Ehler konnte sich im Paarkreuz hinten gegen Burkhardt und Kaiser nicht durchsetzen, allerdings behielt Richard Schäffler gegen beide die Oberhand. Das Resüme – knapp aber verdient.