3. Herrenmannschaft - TSV Erbendorf 2 : 9

Keine Chance hatte die 3. Herrenmannschaft im Heimspiel gegen den TSV Erbendorf. Zwar stimmte Einstellung und Leistung, die 2:9 Niederlage konnte aber nicht vermieden werden. Schon in den Eingangsdoppeln musste man sich mehrmals recht knapp geschlagen geben. Auch im weiteren Verlauf der Begegnung hielt man sich recht wacker, letztlich konnte man die Gäste aber nicht wirklich in Verlegenheit bringen. Im vorderen Paarkreuz punktete Erhard Neumüller gegen Grau mit einem knappen 11:9 Erfolg im fünften Satz. Auch Manfred Kleber trug sich mit einem Erfolg im hinteren Paarkreuz in die Siegerliste ein. Mit einem 13:11 im fünften Satz behielt er über Scherm A. die Oberhand.