Hoher, wichtiger Sieg für Herren II in Etzenricht

Einen wichtigen Sieg mit wenigen Spielverlusten konnte die zweite Herrenmannschaft gestern Abend in Etzenricht feiern. Nachdem man punktgleich mit dem TB Weiden auf Platz 1 liegt, gilt es den kleinen Vorsprung in der Spielbilanz zu verteidigen und kein unnötiges Spiel mehr verloren zu geben.

Daher war das 9:1 gegen Etzenricht enorm wichtig. In der Aufstellung Schley, Schreml, Neumüller, Frischholz, Trassl W. und Bayer musste man lediglich ein Spiel abgeben. Dominik Schreml verlor nach 2:1 Satzführung noch knapp gegen Etzenrichts Spitzenspieler Manfred Schiller. Alle anderen Spiele gingen an den SCE.